Liebe Kundinnen und liebe Kunden!

 

Die Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag 11 – 18 Uhr und  Samstag 11 – 15 Uhr.

 

Betriebsferien:

24.5. bis 28.5. ist geschlossen, ab dem 31.5. geht es wieder weiter!

 

Wenn die Öffnungzeiten für Sie nicht passen sollten, auch gerne nach Vereinbarung.

Terminvereinbarungen am Besten unter post@sabinski.com.

Willkommen! 🙂

Sabine Haack

Sabinski Duisburg, seit 2015

 

9. März 2022 von Sabine Haack

Aura

Ich liebe die Pastelltöne des Emailles der Schmucklinie „Aura“ von Joid’art aus Barcelona! Das Richtige für den Frühling…

2. März 2022 von Sabine Haack

Miau

Ohrstecker mit „Katzenöhrchen“, Silber und Süßwasserperlen. Das Armband ist ebenfalls aus Süßwasserperlen gearbeitet.

26. Februar 2022 von Sabine Haack

Emaille aus Athen

Es ist ein Päckchen von Onirolithi aus Athen angekommen! Der Schmuck ist Silber vergoldet mit Emaille. Handwerklich toll gemacht und ein außergewöhnliches Design. Die Ringe sind weitenverstellbar und schmiegen sich schön an den Finger an.

22. Februar 2022 von Sabine Haack

Romantisch

Bei Sergio Engel Berlin wird es romantisch mit diesen drei neuen Schmucklinien, v.l.n.r.: „Bohemia Antik“, „Perla“ und „Rose“. Die Schmuckstücke gibt es auch in versilbert, „Bohemia Antik“ ebenfalls in Rot, Grün und einem sonnigen Gelb. Die Ringe sind weitenverstellbar und Halsketten und Ohrhänger vervollständigen das Sortiment.

19. Februar 2022 von Sabine Haack

Grethe Winter News

Gerade trudeln gefühlt stündlich Schmuck-Neuheiten ein… Diesmal von Grethe Winter aus Hannover. Die zierlichen Ketten sind aus Silber und vergoldet mit kleinen Edelstein-Kugeln, hier blauer Onyx, Amazonit und Lapislazuli.

Ohrhänger im gleichen Design.  Grethe Winter hat aber nicht nur zierlichen Schmuck im Angebot, sondern auch witzige und farbenfrohe Schmuckstücke. Zu sehen bei Sabinski ab Dienstag. :-)

16. Februar 2022 von Sabine Haack

Kieselsteinchen

Armreifen von der neuen Linie „Codols“, übersetzt „Kieselsteine“, von Joid’art aus Barcelona. Es gibt die Schmuckstücke in Silber oder Messing vergoldet mit Muranoglas-Steinchen. Die Linie ist inspiriert von den vom Meer rundlich geschliffenen Kieselsteinchen.

Das Design ist etwas zierlicher und zurückhaltender, als Joid’art den Schmuck sonst kreiert.

Ich mag beide Farbkombinationen.